Schlagwort-Archive: Schweden

Jaja, die Schweden…

Nun, die Schweden sind in letzter Zeit ja ziemlich häufig hier im Blog aufgetaucht wegen ihres Abhörsystems was jetzt vom Parlament verabschiedet wurde.

Nachdem ich mal 2 Tage in die total reale Welt geflohen bin um einen Besuch abzustatten, fand ich einen sehr interessanten Artikel in meinem Feed Reader: Was die Schweden wirklich wollen.
Und zwar steht dort, dass 80% des Russischen Internetverkehrs über Schweden läuft – Telia-Sonera hat ein schickes, schnelles Ostseekabel welches eine von 2 Anbindungen ist die Russland gen Westen besitzt… Die Daten die da durch gehn überschreiten 2 mal die Schwedische Grenze und werden nun vom Schwedischen Geheimdienst FRA fleißig kopiert. Das ganze steht – laut Gesetz – befreundeten Staaten zur Verfügung.

Bei FRA wird kein Geheimnis daraus gemacht, dass das, was man in Schweden in Zukunft herausfiltern wird, „befreundeten“ Staaten zugänglich gemacht werden soll.

Eine entsprechende Befugnis ist auch ausdrücklich im Gesetz verankert.

Und wer das wohl ist? Genau, die Amis ;)…. Und die sind dank der Piratenbucht ziemlich sauer auf die Schweden, die haben den Schweden schon mit Sanktionen gedroht.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter news

Update zu Schweden

Sie haben abgestimmt und Schweden ist jetzt nun ganz hochoffiziell ÜBERWACHUNGSSTAAT! Herzlichen Glückwunsch, alles Gute *Sektkorken knall*

Nun, die doofe Opposition hat vor, sagt sie zumindest jetzt (noch), das Gesetz 2010 zu stoppen. Nun ja. Eine bessere Wahlkampagne gibt es nicht…

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter news

Update zum landesweite Big Brother Projekt in Schweden

In Schweden soll ja die gesamte Bevölkerung zu Teilnehmern bei Big Brother gemacht werden, wie ich hier schon berichtet hatte.
Dieses Gesetz wurde nun vorläufig gestoppt, weil die Regierung wohl eine Niederlage erlitten hätte. Es handelt sich hierbei um eine knappe Mehrheit, 5 Stimmen aus den Regierungsparteiene könnten das Gesetz stoppen. Nun, es wird nachgebessert: Es soll ein Kontrollmechanismus für die Radioanstalt wegen der verdachtsunabhängigen Bespitzelungsbefugnisse eingebaut werden…
56% der Schweden sind gegen dieses Gesetz, Tendenz steigend. Warum? Weil bekannt wurde, dass die Bürger ihre eigene Überwachung bezahlen müssen…

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter news

Frankreich hat ein neues Weißbuch und Schweden ein kleines Echolon

Nun ja, Telepolis Redakteur Thomas Pany hat mal in das neue Weißbuch Frankreichs reingeschaut:
Eine Armee nach amerikanischem Vorbild, schnelle Eingreiftruppen, nukleare Erstschläge und andere spaßige Sachen wie abbau von Stellen in der Logistik sind geplant so wie eine „französische Achse“ die vom Mittelmeer in Richtung Indischem Ozean geht… Viva la france.. Leider kann ich nicht französisch genug, um die Verlinkungen zu lesen, aber nun, so richtig will man das auch nicht, nachher krieg ich noch das kleine oder GROßE kotzen…

Das kriege ich auf jeden Fall momentan bei den Schweden: Schweden ist ja nen echt tolles Land, Urlaube da, vor allem paddeln, macht mal super spaß, es macht einen fortschrittlichen Eindruck, bla bla, ich könnte mir vorstellen dahin auszuwandern – naja, ich KONNTE es zumindest. Die Schweden wollen nämlich den kompletten Internetverkehr welcher ins Ausland geht überwachen, und die dem Militär unterstellte „Radioanstalt“ soll ohne Verdachtsmomente abhören können… Nun ja, nur „es wird ja nur traffic ins Ausland abgehört“ – beim heutigen, globalen Internet, wo die Anfrage nach dem Angebot der Bäckerei um die Ecke ganz schnell erstmal um die halbe Welt wandert… Wo der ISP seine Server vllt. sogar im Ausland stehn hat betrifft sowas mal ALLE ALLE ALLE Bürger. Was als Mittel für die Diktatur gedacht war, wird jetzt in Demokratischen Systemen immer beliebter, oder ist das eher umgekehrt? Das unser demokratisches System immer mehr ..??? Daran mag ich nicht denken wollen.

2 Kommentare

Eingeordnet unter news