Schlagwort-Archive: pentaMusic

Regen, Herbst, doch zum Glück ist Uncle Neptune zurück!

Draußen regnet es, eine Menge Arbeit liegt vor einem; schnell noch durch die Internetblogs prokrastiniert, einen heißen Kakao gekocht und beim Free Music Archive über Uncle Neptune gestolpert.
Großartiger Swing*, welcher einen wunderbar durch den Regentag bringt und einem einen Kamin in die Kopfhöhrer zaubert und man tanzt mit seinem Tee; die Augen sind zu und überhaupt, dieser Groove… Yeah! Liebe? Ja!
Ihr wollt hören? Könnt ihr bei Happy Puppy Records!.

[Und der Vollständigkeithalber sei noch auf das Bandcamp Profil (des Sängers Jamie Ward) verwiesen.]

*also für mich ist solche Musik Swing

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Musik des Tages, pentaMusic

Podcast Aktivitäten

So, nachdem hier länger nichts stand, möchte ich kurz erzählen womit ich mich gerade – zumindest zum Teil – beschäftige. Und zwar mit Podcasten.

Nachdem mein pentamusic Podcast, in welchem ich zusammen mit core einen CC Künstler interviewed habe, eingeschlafen ist, erlebt dieser Podcast gerade eine Reinkarnation: aus einem Künstler werden viele, aus ewig dem gleichen Gerede werden News über Musik, Filme und Events rund um das Thema Creative Commons. Und um den ganzen den letzten Schliff zu geben, wird die so entstandene „pentaMusic Radio Show“ zwei mal im Monat aufgenommen und live ins Netz gesendet – außerdem ist der 2. Dienstag im Monat auch immer „on-air“ Tag – da ist die pMRS live auf Coloradio zu hören. Animiert dazu und seitdem fleißig dabei, hat mich der marcus.
Creative Commons definiert die Wikipedia so:

Creative Commons (englisch, ‚schöpferisches Gemeingut‘, ‚Allmende‘) ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die im Internet verschiedene Standard-Lizenzverträge veröffentlicht, mittels derer Autoren an ihren Werken, wie zum Beispiel Texten, Bildern, Musikstücken usw., der Öffentlichkeit Nutzungsrechte einräumen können.

Hier sind die Links zur ersten und zur zweiten pentaMusic Radio Show Sendung. Die nächste Sendung ist am 13. Juli, das ist der 2. Dienstag im Monat – also neben stream.coloradio.org auch live on-Air zu hören.

Zwei weitere Podcasts, diesmal streng Themenbezogen, sind Pentacast 15: Amateurfunk und Pentacast 17: Halbleiter. Das ganze kann auf den zur Sendung gehörenden Seiten natürlich auch kommentiert werden.

Naja, und so nebenbei bin ich noch einmal im Monat beim Pentaradio dabei.

Vielen Dank geht an Coloradio, dem freien Radio in Dresden, die interessierten ihre Studios zur Verfügung stellen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter pentaMusic, ueber mich

pentaMusic0x003: Zoe.LeelA

Im Studio begrüßen dürfen wir diesmal die wunderbare Zoe.Leela. Mit im Gepäck waren ihr DJ und Produzent DJ Skywax so wie Ihr Manager Tompigs.

Themen der Sendung waren u.a. Zoe’s durchstarten in der Musikwelt, die Freude am Musikvideo drehen und natürlich ihre aktuelle „Queendom Come“-Tour – die Zoe auch nach Dresden geführt hat – zur Erdbeerdisco.

Ein Dank geht an Zoe.LeelA’s Labelchef Marco Medkour von rec72.net für die Musikauswahl dieser Sendung.

Links zur Sendung:

Musik zur Sendung

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter pentaMusic

ZOE.LEELA in Dresden

Vor einiger Zeit habe ich eine begnadete Künstlerin vorgestellt: ZOE.LEELA
Wenn euch die Musik gefallen hat, habt ihr JETZT die Chance, ZOE.LEELA auf ihrer Queendom Come Tour LIVE zu sehen – und zwar am Samstag, den 27. Februar 2010 im Arteum in Dresden.
Karten kosten 5€.

Und da ZOE.LEELA schon mal in Dresden ist, werde ich es mir nicht nehmen lassen, mit ihr die nächste Folge pentamusic zu machen – als Entschädigung für die ganze lange Zeit ohne Musik des Heute.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter news, pentaMusic

Musik des Heute: Bitbasic

Heute habe ich – mal wieder – etwas für die Freunde elektronischer Musik. Bitbasic, aufmerksame Pentaradio Hörer haben ihn auch schon gehört, mein Lieblingssong „Ain’t no Sunshine“ vom Album Sprinkling Rainbows hab ich dort schon gespielt.
Released hat der Londoner bitbasic aka Simon Haycock schon auf mehreren Labels, z.B. Monotonik (dort war sein Album Sprinkling Rainbows mit eines der Abschiedsreleases nachdem das Label nach 12 Jahre schlafen gelegt wurde) und rec72 (Album Leonard) sind nur zwei. Sein neuestes Release, die EP Farwah erschien bei Love and Cake Digital.

Und hier, für alle Musik-Hungrigen, was auf die Ohren: Bitbasic – Ain’t no Sunshine, ein wunderbare Interpretation des Bill Withers‘ Klassikers.

Happy Listening!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter news, pentaMusic

Musik des Heute: Das Kraftfuttermischwerk

So, nach ein paar Tagen Pause (weitere werden leider folgen) die der Prüfungszeit und Klausuren geschuldet sind, hier neuer Stoff für alle Musik-Junkies:

Heute gibt es Das Kraftfuttermischwerk – aufmerksamen Fritz!-Hörern bekannt aus dem Montags-Bluemoon mit Holger Klein (Anfang und Endsong sind von denen), außerdem stammt die Hintergrundmusik für das Blinkenlightsvideo zu Stereoscope von Das Kraftfuttermischwerk.

Das Kraftfuttermischwerk sind Nico Wawersig und Rony Kraak. Sie haben ein Repertoire welches Techno, Ambient, Psy und House umfasst und schon unzählige Alben veröffentlicht, viele unter CC-Lizenz.

Mir gefällt besonders gut „Am Wolkenberg“ feat. Bastai von welchem es die Original Version so wie eine Instrumental Version gibt.
Wem das nicht reicht, dem sei u.a. das Fritz!-Liveset ans Herz gelegt…

Happy Listening!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter news, pentaMusic

Musik des Heute: Ecart LeSon

Ich nehme natürlich gerne Musikwünsche entgegen, heute erfülle ich den Wunsch nach Berliner Techno… :)
Auch wenn ich wahrscheinlich nicht ganz DEN typischen Berliner Techno gefunden habe, so bin ich doch nach etlichem reinhörn und rumklicken bei Ecart LeSon stehen geblieben.
Seine Stilrichtungen haben sich vom ersten bis zum letzten Album ständig gewandelt: Während auf Clubculture Minimal den Ton angibt, findet man auf seinem jüngsten Werk Sessions 2009 Drum’n’Bass. Erinnert ein wenig an The Prodigy.
Und hier ein kleiner Vorgeschmack:
Ecart LeSon – Clubculture – Out of Mind
Ecart LeSon – Sessions 2009 – As if we care

Happy Listening!

Ein Kommentar

Eingeordnet unter news, pentaMusic