Schlagwort-Archive: England

Wie viel wert ist das Leben?

Also die Briten haben jetzt rausgefunden, dass denen todkrankes Leben nicht mehr genug wert ist, als dass man da noch Kosten und Mühen für Lebensrettende Maßnahmen investieren sollte. Jetzt lassen die also todkranke Patienten im Falle eines Falles einfach abnippeln.
Die begründen das damit, dass man sich mit todkranken Menschen identifizieren könne, mit noch gesunden aber nicht. Und deshalb müsse man die Menschen die man kennt, und von denen man weiß dass es ihnen schlecht geht, nicht mehr behandeln, weil den Leuten denen es ja jetzt noch nicht schlecht geht sonst nicht geholfen werden kann:

„Nice recognises that when it is making its decisions it should consider the needs of present and future patients of the NHS who are anonymous and who do not necessarily have people to argue their case on their behalf…The Institute has not therefore adopted an additional ‚rule of rescue‘.“

Wenn wir vllt. von diesen Zuständen noch ein bisschen entfernt sind in unserm „Gesundheitssystem“, so bin ich mal gespannt wann wir es den Briten gleich tun, und lebensverlängernde Medikamente nicht mehr von den Krankenkassen bekommen…

Am Rande:
Die Überschrift des Original Artikels ist nett:
Patients ’should not expect NHS to save their life if it costs too much‘

Ähmm… Jo.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter news

mit Terrorabwehr gegen Hundekacke

Jetzt wissen wir warum die britische Regierung die ganzen Anti-Terrorgesetze gemacht hat: Um Leute zu überwachen welche sich in Schulen anmelden und um Leute mit Hunden zu verfolgen um zu überwachen ob die ihre Scheiße wegräumen.
TP: Mit Antiterrogesetzen gegen Hundekacke

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter news