Schlagwort-Archive: CCC

Lavabit-Gründer und Metadatenlog

Hier ist eben bei Golem diese Story hochgepoppt:
Golem: Lavabit Gründer wollte für Metadaten $3500.
Die Überschrift ist natürlich reißerisch und sollte so nicht alleine im Raum stehen gelassen werden. Folgendes war wohl der Fall:
Das FBI ist an den Lavabit Gründer rangetreten und wollte Zugriff auf die Maschinen, zusammen mit einem Gerichtsbeschluss, dass er die Metadaten herausrücken sollte. Er bot dann an ein Tool zu schreiben (für diesen Aufwand verlangte er $3500):

“The headers I currently plan to collect are: To, Cc, From, Date, Reply-To, Sender, Received, Return-Path, Apparently-To and Alternate-Recipient.”

Die ganze Geschichte kann man auch beim Guardian nachlesen (englisch).

Die Frage die sich mir jetzt stellt (und ja, dazu sollte man den Artikel gelesen haben): Ist es richtig gewesen die Metadaten anzubieten oder nicht? Ist es schon Vertrauensbruch gegenüber den Usern oder ist es heldenhaft, indem schlimmeres abgewendet wurde?
Ich vermute mal, dass Levison aus den besten Stücken gehandelt hat um seiner Einschätzung nach den seinen Usern und dem Service den geringst möglichen Schaden zuzufügen. Man weiß es nicht. Aber die spannende Frage stellt sich dann: Wie weit würde man selber in so einen Fall gehen? Wenn die Metadaten, dann vllt. noch etwas kleines anderes? Und dann noch mal hier nachschauen? Und dort was aushelfen? Und dann ein wenig Zeit sparen und doch einen Login hinwerfen? Und dann hat man irgendwann die Linie gegenüber seinen Nutzer überschritten, ohne es gemerkt zu haben…
In solchen Fällen sollte man sich dann irgendwann mal an eine Vertrauensperson (neben seinem Anwalt) wenden, die einen moralisch erden und auch – zumindest so gut es geht – teilweise aus der Scheiße ziehen kann (zum Beispiel indem man sein Gewissen mal niederschreiben kann). Da würde mir der CCC zuallererst einfallen, aber auch die EFF oder andere Organisationen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter news

Staatsfeind #1: Uhl

Ich kann wahrscheinlich heute Nacht nicht schlafen, weil ich die ganze Zeit an die Statements von Hans-Peter Uhl bezüglich der Aktuellen Stunde zum Bundestrojaner heute in der Aktuellen Stunde denken muss.

Hierbei sagte er folgendes:

„[…] das Land wird von Sicherheitsbehörden geleitet […] es wird regiert von Sicherheitsbeamten […]“

Hätte ein Politiker der Linken so einen Satz fallen lassen, wären alle Blätter und Nachrichten voll von „Stasi!“ gewesen. In der „Tagesschau“ und „heute“ wurde auf diese Aussage NULL eingegangen. Und wer nicht weiß wovon ich rede: Das Video gibt es hier

Und hier gibt es noch den Vortrag von Constanze Kurz und Frank Rieger, Sprecher des Chaos Computer Club, über den Bundestrojaner von den Datenspuren.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter news

Datenspuren 08

Juhu, dieses Wochenende ist es so weit: Die Datenspuren finden statt!

Wo? In Dresden, in der „Scheune“!
Alles weitere findet ihr hier:
http://www.datenspuren.de

viel Spaß!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter news

Was macht der CCC?

Heute auf Spiegel Online war ein Bericht über den CCC zu finden: Wir sind die Guten!.
Schön dass der Club Presse bekommt – wenn auch der Artikel nicht 100%ig stringent und gut strukturiert ist [die Aussage fehlt mir ein wenig]. Egal. Ich freu mich trotzdem über dem Club seine Presse! Wenn das mal kein Aufruf zum weitermachen ist!111!!!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter news

Abheben…

… tuen Tim Pritlove und Björn Rupp im CRE085: Nur Fliegen ist schöner. Wie immer bei Chaosradio Express erfrischend zu hören, nur ist vorsich angesagt beim Genuss in der Öffentlichkeit, weil man zum Teil seine Lacher unterdrücken muss, so zum Beispiel wenn Tim Pritlove den Motor anwirft („Da hab ich doch die ganze Zeit drauf gewartet“).
Man bekommt richtig Lust selbst einen Flugschein zu machen.
Und wenn man dann endlich oben in der Luft ist, sieht man die Welt wie bei Google Earth – nur „mit besserem Farbabgleich und die Texturen sind besser“!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter chaosradio