Archiv der Kategorie: diverses

Gregor Gysi interpretiert Raplyrics von K.I.Z.

Gregor Gysi, Rap und K.I.Z? Gregor Gysi, Abgeordneter der Linken im Bundestags und bis vor kurzem (12.10.2015) noch Fraktionsführer der Linken, wurde von Rap ist interviewt, dabei sollte er zwei Texte der Gruppe K.I.Z interpretieren, einmal „Hurra die Welt geht unter“ so wie „Boom Boom Boom“.

(Bild via: Rap Ist)
Herausgekommen ist ein super interessantes Gespräch über Geflüchtete, Gysi’s Marihuana Erfahrungen und die Bedeutung von „Wohlstand“.
Ich mag Gysi’s Art und seine Sicht auf Dinge in der Welt die um ihn herum so passieren. Und ja, das mag auch alles streitbar sein, aber ich glaube er ist ein Typ mit dem man auch vortrefflich streiten kann. Auch schön ist die Schilderung seiner Unsicherheit als er mit Martin Sonneborn in einer Kneipe ein Interview gab beim „Kanzlerduell der Herzen“.
Also, anschauen, lohnt sich. Und danach „Hurra die Welt geht unter“ hören :)

So, jetzt kann der Tab zu. Arbeit.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter diverses, Politik

Heute vor 75 Jahren: Charlie Chaplin – der große Diktator

Heute vor 75 Jahren wurde Charlie Chaplin’s „Der große Diktator“ Uraufgeführt.


(Direktlink)

Wir alle haben den Wunsch, einander zu helfen. Das liegt in der Natur des Menschen. Wir wollen vom Glück des Nächsten leben – nicht von seinem Elend. Wir wollen nicht hassen und uns nicht gegenseitig verachten. In dieser Welt gibt es Raum für alle, und die gute Erde ist reich und vermag einem jeden von uns das Notwendige zu geben.

Die Rede im Wortlaut gibt es hier.

#fuckpegida #nohate #noracism

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter diverses

أهلاً وسهلاً

via: DKFMW

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter diverses

Wirtschaftsprognosen

Das DIW war vor 90 Jahren das erste Institut, das Konjunkturforschung betrieb. Inzwischen weiß man: Wirtschaftsprognosen sind eigentlich immer falsch. Ist Konjunkturforschung noch sinnvoll?

Da muss ich widersprechen. Die Prognosen sind nicht falsch, sondern nur nicht ganz exakt. Man entscheidet sich für die Prognose mit der höchsten Wahrscheinlichkeit – die liegt aber nicht bei 100 Prozent, sondern kann auch nur 55 Prozent betragen.

Welchen Rat haben Sie für das Geburtstagskind DIW – und alle anderen Ökonomen?

Sie sollten sich den realen Problemen zuwenden.

Aus einem TAZ Interview anlässlich zum 90. Geburtstags des DIW. Interviewter ist Wirtschaftswissenschaftler Gustav Horn.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter diverses

Look at this cool startup!

Wir kennen sie alle, die fancy Seiten der ganzen Startups. Tiffany Zahng und Mike Bradley haben in ihren Semesterferien sich mal hingesetzt und den ultimativen Boilerplate Startup Generator gebaut :)

Re/code hat ein Interview mit den beiden über diese Arbeit.

Super! (Und jetzt kann ich den Tab im Browser endlich mal schließen!)

via: Nerdcore (Link reiche ich nach)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter diverses, software

Mittwoch

Direktlink: 9gag.com

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter diverses

Debian, LaTeX, Texdoc und Gimp

Was macht diese Kombination so besonders? Nun, wenn man seine Dokumente in LaTeX schreibt, bietet einem das Kommando texdoc PAKET die Möglichkeit, die Dokumentation für PAKET für die aktuell installierte Version zu lesen. Leider öffnet Texdoc anstatt eines PDF Viewers das Programm GIMP. Dies liegt daran, dass der Befehl xdg-open %s ausführt und dadurch GIMP ausgewählt wird. Eine Lösung ist, sich das in seiner texdoc-config Datei umzuschreiben. Hier ist erklärt wo man gucken muss, in der Datei ist das ganze selbsterklärend (einfach seinen gewünschten PDF-Viewer eintragen).

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter diverses, latex, linux, news, software