Dient die Wisschenschaftliche Forschung noch dem Fortschritt der Menschheit?

Das fragt der BUND (Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland) und fordert eine Nachhaltigkeitsmilliarde.
Ein Dorn im Auge sind dem BUND vor allem die finanzielle Abhängigkeit der Hochschulen von privaten Investoren, z.B. Firmen. Vor allem die Exzellenzinitiative, in der die Einwerbung von Drittmitteln ein wichtiges Kriterium ist, kann man als negativ Beispiel betrachten.
Diese Forschung diene nicht dem Fortschritt der Menschheit und der Lösung von Problemen, sondern entlastet lediglich die Forschungsabteilungen der Konzerne.
Mehr dazu in diesem Telepolisartikel.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter news

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s