Soundtrack der Nacht

Sitze gerade, nach Elektronik lernen, auf meiner Couch, Licht aus, ein paar Kerzen an, und höre Musik. Und die ist SO großartig, die muss ich weiterempfehlen – und kann damit nicht bis zur nächste pentaMusic Radio Show warten..
In meiner Playlist befindet sich Databoy78 mit Travel von der EP Piano Works, außerdem Tap mit Chasing Rabbits. Hier ist vor allem der Song „Down the Rabbit Hole“ GENIAL, die anderen sind aber auch super – relaxter triphop.

Die eigentlichen Perlen kommen aber definitiv von „Nobody“. Das Album „Nobody is Nobody“ ist – ja, unbeschreiblich! Einfach super indie alternative acoustic natural hypermelodic pop rock mäßig. Ok, die Tagliste ist kopiert, besser kann man das aber auch nicht bechreiben. Die Band kommt aus Osnabrück, ich hab aber leider deren Webseite noch nicht gefunden.
Ok, aufhören, ich muss wieder lauschen. Licht aus. Augen zu. Ohren auf. Chillen. YEEEEESSSS! So das muss!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter diverses, pentaMusic

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s