Monatsarchiv: Januar 2010

Musik des Heute – Jemex „Square 1“

Heute zu empfehlen ist der Titel Jemex mit „Square 1“ vom gleichnamigen Album.

Entspannende (Hip-Hop) Beats gepaart mit schönem Singsang. Rock it.

Werbeanzeigen

2 Kommentare

Eingeordnet unter news, pentaMusic

Martin Sonneborn über sein Parteibuch

Auf der Frankfurter Buchmesse war Martin Sonneborn zu Gast auf dem Blauen Sofa bei ZDF Aspekte.
Er stellt sein Buch „Das Partei-Buch“ vor und spricht mit Frau Kirchen über seine Tätigkeit als Politiker und das Satireverständnis der FDP.

Genial.

Die SPD hat ein Problem: Wahlen

Für die Heute-Show wurde auch noch der Chinesische Teil der Buchmesse als billige Kopie enttarnt.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter diverses

Musik des Heute: The Glass Spider – In einer besseren Welt

Jeden Tag ein Ohrwurm – das ist nicht schwer wenn man auf ein so reichhaltiges Angebot an CC Musik im Internet zurückgreifen kann.

Mein Ohrwurm für heute, und ein Lied dessen Text zeitlos ist, haben The Glass Spider zusammen mit Markus Schmitt fabriziert: „In einer besseren Welt“.

Interessanter Text, gesungen von der fabelhaft weichen und bassigen Stimme von Singer/Songwriter Markus Schmitt trifft auf Gothic Punk aus Hamm.

Zu finden ist der Song auf dem Album „Resistance„, das bis jetzt vorletzte Album von The Glass Spider.

Zur Lizenz: Ich konnte leider nicht herausfinden ob der Song jetzt unter einer CC-Lizenz steht oder nicht. Fakt ist: beide Künstler veröffentlichen ihre Stücke für umme im Internet – Freie Musik muss nicht immer unter einer Creative Commons Lizenz stehen :) (Aber niemand hat was gegen Spenden, The Glass Spider findet man auch bei Amazon etc)

Ein Kommentar

Eingeordnet unter news, pentaMusic

Musik des Heute

Der Künstler auf den ich heute gestoßen bin und der gerade durch meine Boxen schallt heißt Rupert Falsch.

Höre gerade sein Album „Links auf der Fahrbahn ein Totes Tier“, erschienen beim Corpid Netlabel

Die Musik erinnert an Peter Licht und lässt sich ungefähr so beschreiben: entspannender Beat, poetischer Text, schöner Klang.

Viel Spaß!

Ein Kommentar

Eingeordnet unter news, pentaMusic

pentaradio24: Hallo Welt – Podcasting

Heute abend ab 21.30 ist der c3d2 wieder zu Gast bei Coloradio. In der heutigen Ausgabe beschäftigen wir uns mit Podcasting. Als Gast begrüßen wir Tim Pritlove, Produzent von Chaosradio Express und Podcaster der ersten Stunde.
Für mehr Infos zum Inhalt, wie und wo man pentaradio hören kann, mitmachen und download der fertigen Sendung: http://c3d2.de/news/pentaradio24-20100126.html

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter diverses, news

Sourceforge sperrt sich für Bewohner aus Schurkenstaaten

Bei Golem.de hab ich eben einen Artikel gelesen, der mich aufgeschreckt hat: Sourceforge sperrt sein Angebot für Internetbenutzer aus sogenannten „Schurkenstaaten“.

Sourceforge beugt sich damit dem Druck der US Regierung und kommt verschiedenen Gesetzen nach.

Es widerspricht dem Gedanken von OpenSource vollkommen: Open Source als quelloffene Software muss jedem zur Verfügung stehen, egal aus welchem Land sie/er kommt. Open Source leistet, imo, einen wichtigen Beitrag Aufklärung zu leisten.

Ein absolutes Grundprinzip ist dabei der freie Austausch von Wissen, ebenso wie der freie Zugang zu technischem Wissen und Kommunikationsmitteln, nach Vorbild der wissenschaftlichen Freiheit.

(Quelle: WP:GPL#Abschnitt 3)

Es wird Zeit, Server die OpenSource Software hosten, in Ländern aufzustellen die nicht per Gesetz Personen diskriminieren. Z.B. Sealand ;-)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter news

Was für die Geschmacksnerven…

Hier das Rezept für einen leckeren Schoko-Schichtkuchen (Rezept für ca 10 Personen)

Teig
7 Eier
200 g Zucker
150 g Mehl
50 g Kakaopulver
50 g Butter, zerlassen
Füllung
125 g Butter
200 g Zartbitter-Schokolade
50 g Puderzucker
Dekoration
75 g Mandelblätter, geröstet und leicht zerkleinert
Schokoladenspäne oder geriebene Schokolade

Zubereitung
23-cm Kastenform einfetten, Boden mit Backpapier auslegen

Eier & Zucker 10 min. schlagen, bis die Masse steife Spitzen bildet

Mehl & Kakaopulver zusammen in eine Schüssel sieben und die Hälfte unter die Eimasse heben. Zerlassene Butter zugießen, dann den Rest der Mehl-Kakao-Mischung unterheben.
Den Teig in die Form füllen, im vorgeheizten Backofen (180°) 30-35 min. backen. 5 min abkühlen lassen bevor er aus der Form geholt wird. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Anschließend in die gesäuberte Form zurückgeben.

Für die Füllung Butter mit der Schokolade schmelzen, den Topf vom Herd nehmen und den Puderzucker einrühren. Nach dem Abkühlen zu einer dicken Creme schlagen.

Den Kuchen der Länge nach halbieren, die Hälften in jeweils 3 Schichten (es gehen auch weniger) schneiden und die Einzelteile mit 3 Viertel der Schokoladencreme als Füllung wieder zusammensetzen. Den Kuchen mit dem Rest der Creme überziehen, mit der Gabel ein Muster auf der Oberseite ziehen und die Seiten mit den Mandeln bestreuen. Mit Schokoladenspänen oder geriebener Schokolade dekorieren. (Auch das kann man weglassen)
(Rezept aus dem Buch „Schokolade – unwiderstehliche Rezeptideen…“, erschienen bei Parragon Books Ltd)

Mjamm! (Danke Franzy für diesen leckeren Kuchen)

Ein Kommentar

Eingeordnet unter news

Achtung

Dieses Plakat nicht HOCHAUFGELÖST herunterladen und in der Stadt verkleben!
http://www.dresden-nazifrei.com/wp-content/uploads/plakat_druckversion.tif
Ist verboten, wirst für durchsucht. Aber man kann ja auch weg rennen und sich im Sicherheitsbereich verstecken. Oder einfach wegfliegen.

UPDATE: Aufgrund von Zensur und Repression musste das Bündnis die Server ins Ausland verlegen. Deshalb wurden die Link-Adressen angepasst.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter diverses, news

Was für die Ohren…

In letzter Zeit höre ich immer mehr CC-lizensierte Musik. Dabei kommen mirwahre Perlen durch die Gehörgänge die ich natürlich nicht vorenthalten möchte.

Eine dieser Perlen ist Zoe.LEELA mit ihrem Album „Queendom Come“, erschienen am 30.11.09 beim Netlabel rec72.net
Vor allem das Stück „Departing Myself“ reinigt die Gehörgänge von Resten schlechter Töne die sich über die Zeit in jedem Ohr sammelt.

Ein Tipp am Rande: Einmal monatlich erscheint der Cuts&Mouse-Mix u.a. bei Coloradio. Der Mouse Part, vollgestopft mit freier Netzmusik, gemischt von bad comfort, hat immer wieder Überraschungen parat.
Wer mehr über Konrad Behr aka bad comfort erfahren möchte, dem sei pentaMusic0x001 empfohlen.

Und hier: Zoe.LEELA mit „Departing Myself“Zoe.LEELA – Departing Myself

4 Kommentare

Eingeordnet unter pentaMusic

Blogging with N810

First test-post from my N810 using Maemo WordPy.
Updates on my experiences (Software used, how the N810 performs different tasks and what troubles me) w/ my new beloved N810 will follow soon.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter N810