Diehl und die Streumunition – oder Rüstungssprech

Von Ohne Deutschland darf nie wieder ein Krieg ausgehn…

Deshalb setzte sich Deutschland bei dem Vertrag zum Verbot von Streumunition auch mit Sonderforderungen durch, extra gemacht für die Deutschen Rüstungskonzerne, allen voran Diehl:
Diehl vertreibt vertrieb nämlich Streumunition Punktzielmunition, die nennen sie „Smart 155„. Allerdings ist dies laut Diehl keine Streumunition sondern „Punktzielmunition“. Das andere hatte Stefan Aigner, Herausgeber des Onlinemagazins Regensburg-Digital.de in einem Kommentar erwähnt, nachdem Diehl einen Verdienstorden bekommen hatte.

„Heute ist das Unternehmen Diehl einer der erfolgreichsten deutschen Waffenproduzenten. Nach eigenen Angaben stammt rund ein Drittel des Umsatzes von 2,3 Milliarden Euro aus der Rüstungsproduktion. Unter anderem produziert man Streumunition.

Und deshalb wird Stefan Aigner jetzt der Prozess gemacht.[0]
Weil das ist ja Punktzielmunition:

[…] jede explosive Submunition enthält Mechanismen zur selbstständigen Zielerkennung sowie zur Selbstzerstörung und Selbstdeaktivierung für den Fall, dass sie ihr anvisiertes Ziel verfehlt oder liegen bleibt, ohne zu explodieren.

Diehl’s Munition merkt wenn sie falsch abgeschossen wurde und Unschuldige trifft, dann fliegt sie rum, sucht sich den richtigen Punkt und macht dann PENG. Oder eben nicht, ist ja smarte Munition.
Das tolle ist, die wird von der Firma „Gesellschaft für Intelligente Wirksysteme“ hergestellt.

Eh ich den [0]Artikel der TAZ weiter zusammenfasse – lest ihn euch selbst durch.

UPDATE: Stefan Aigner hat verloren und die Telepolis hat auch noch einen Artikel dazu:
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/29/29839/1.html

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter news

Eine Antwort zu “Diehl und die Streumunition – oder Rüstungssprech

  1. Pingback: Punktzielmunition made in Germany «

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s