USA: Terroristen doch nicht Vogelfrei!

Nun, im allgemeine werden in den USA Terroristen – auch potenzielle und eventuelle – prinzipiell als vogelfrei bezeichnet und dementsprechend behandelt.
Vogelfrei ist jemand, über den die Strafe der Acht verhängt wurde, welcher also gächtet ist.
Nun, auf telepolis ist zu lesen, dass laut CNN Terroristen gar nicht vogelfrei sind, sie werden stattdessen in Holztruhen gehalten. Abmessungen: 1 m breit, 1 m tief, 2 m hoch. Quadratisch, praktisch gut. Wird hierzulande auch schon mal als Sarg bezeichnet. Nur das die Behandlung bevor man in nen Sarg kommt bestimmt besser ist als die der Terroristen, welche in diese „Särge“ kommen…

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter news

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s