Update zum landesweite Big Brother Projekt in Schweden

In Schweden soll ja die gesamte Bevölkerung zu Teilnehmern bei Big Brother gemacht werden, wie ich hier schon berichtet hatte.
Dieses Gesetz wurde nun vorläufig gestoppt, weil die Regierung wohl eine Niederlage erlitten hätte. Es handelt sich hierbei um eine knappe Mehrheit, 5 Stimmen aus den Regierungsparteiene könnten das Gesetz stoppen. Nun, es wird nachgebessert: Es soll ein Kontrollmechanismus für die Radioanstalt wegen der verdachtsunabhängigen Bespitzelungsbefugnisse eingebaut werden…
56% der Schweden sind gegen dieses Gesetz, Tendenz steigend. Warum? Weil bekannt wurde, dass die Bürger ihre eigene Überwachung bezahlen müssen…

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter news

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s