Kampfroboter aus Irak abgezogen – „friendly fire“

sehr lustig, heute auf telepolis zu lesen bekommen:Kampfroboter aus dem Irak abgezogen aufgrund von „friendly fire“

Tja, da haben dann diese tollwütigen Maschinen mit ihren „Maschinengewehren in alle Richtungen“ gefeuert, so Kevin Fahey, Leiter des Programms.

Ich kann mir schon in ein paar Jahren vorstellen, dass bei Untersuchungen von Kollateralschäden bei kriegen die Begründung lautet: Softwarefehler!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter news

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s