Frühjarhrsputz(zleing)

Nach ein paar Jahren Nutzung schaut es dann doch schon mal ziemlich ekelig unter so einer (Laptop) Tastatur aus:

image

Nach dem saubermachen:

image

Und dann bleibt das zusammenpuzzlen. So sah hab ich es zusammenguppzlet. Nur NUM, ROLLEN und PAUSE sowie die POS1/ENDE und BILD* Tasten waren vertauscht. Nicht schlecht:

image

Öfters Putzen, öfters Puzzlen dann meistert man bald auch das. Tippen fühlt sich auf jeden Fall wieder schöner an und vor allem kann man wieder im hellen arbeiten und denkt nicht: OOOOOIIII, was ist DAS denn zwischen den Tasten?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter diverses

Sonne und Musik = Liebe

Passend zum Wetter dieser wunderbare Mix von Nico Stojan & Mira – Zusammen ist man weniger allein. Liebe!

SC: Nico Stojan & Mira – Zusammen ist man weniger allein
(via DKFMW

Bald, bald, wird wieder auf Wiesen Barfuss getanzt, ich freu mich drauf! Und nicht vergessen:

<3 (via: DKFMW

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Musik des Tages

How to teach Software how to learn how to play

Beim stolpern durch das Internet bin ich auf Tom7 gestoßen, einem Wissenschaftler der a) ein sehr lustigen Blog hat und b) eine AI geschrieben hat, die NES Spiele spielen kann.
Dazu hat der einen NES Rom Emulator genommen, spielt die NES Spiele ein bisschen und die AI durchsucht den ROM Speicher pro Frame nach “increasing Bytes”probiert anhander eine “objective function” mit “in die Zukunft blicken” die bestmögliche Tatenkombinationen zu finden. Auch das ist noch vereinfacht. Wenn’s hoch geht isset \o/, ansonsten ist es /o\. Zum spielen drückt die AI dann wild alle möglichen Tastenkombinationen und schaut, was eine gute Wahl wäre. Hier gibt es das Paper.
Das ganze wird in diesem Youtube Video erklärt (da gibt es dann auch Fortsetzung 1 und 2, in denen weitere Spiele gespielt werden).

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter diverses, software

Mal über Arbeit und den Arbeitsmarkt nachdenken

Arte hat eine super Doku gemacht:
ARTE Durchgecheckt – Wachstum um jeden Preis? hinterfragt den Wert von Arbeit, Arbeitsmarktpolitik, wie alles zusammenhängt und überhaupt. Super interessant, sehr zu empfehlen. Und da es ARTE ist, nutzen sie das Internet für einen Second Screen mit extra Infos etc.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter diverses, news

Nokia N810 revisited

So, nach längerem rumfliegen habe ich mir mein Nokia N810 mal wieder gegriffen um damit ein wenig rumzuspielen. Doch als ich es anschaltete kam ein hässliches “PIN Code eingeben!”.
Hm, was tun? Ich wusste aus Erfahrung dass man den PIN Code (einmal eingeloggt) relativ leicht auslesen kann:
Also root einfach
echo root:$(grep -A 13 lock_code /dev/mtd1|tail -1) eingeben, fertig (s. auch hier.
Nun, geholfen hat mir dann ein neuflashen des Geräts wie hier beschrieben:
https://wiki.maemo.org/Updating_the_tablet_firmware#Linux_PC. Und das gute daran: Ich wurde nach dem Flashen und erstem einrichten nicht nach meinem PIN Code gefragt! (Default mäßig wird der PIN Code auch nicht abgefragt. Also Chance nutzen, erstmal recovern (siehe oben) und aufschreiben/merken/ändern).
Leider findet man die flash-tools nicht mehr unter den alten Links, das Internet ist groß und hier gibt’s die auch:
Skeiron.org: Maemo Flasher.

Als nächstes schau ich dann mal durch folgende Links:
Maemo.org: Easy Debian
andew.daviel: N810 Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter linux, N810

pentaMusic Radio Show April 2013

Hallo,

ziemlich lange lagerte der Mitschnitt der letzten Folge der berühmten pentaMusic Radio Show jetzt auf meinen Platten rum. Über die Weihnachtsfeiertage habe ich Zeit gefunden und mich hingesetzt und zusammengeschnitten. *seufz* Hat das wieder Spaß gemacht!
Dann gab’s leider noch so ein paar Hickups mit dem Postprocessing, doch jetzt, finally: Die Folge ist online!
Viel Spaß beim hören.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Musik des Tages, news, pentaMusic

Morgen in unserer Stadt

Könnte Polizei schon so aussehen. WP: Indect ist ein europäisches Forschungsprojekt, bei dem es darum geht Überwachungsinformationen aus verschiedenen Quellen zusammenzuführen. Und dann schwirrt die Polizei also mit Drohnen über unseren Köpfen, aber seht selbst.

via:

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter diverses